Wyclef Jean - Ein Typ, der wahrscheinlich schon sein ganzes Leben lang permanent auf die Fresse bekommen hat - völlig zu Recht, im übrigen - weil solche lebensunfähigen Nullnummern wie er selbst hartgesottenen Schul- und Leistungsversagern ganz schwer auf die Nüsse gehen dürften. Schließlich besitzen die Letztgenannten zumindest so viel Ehre, daß sie sich damit, nichts zu können, wenigstens abfinden und sich selig mit ihrer Hartz IV-Ration ins tägliche Koma saufen. Wyclef Jean hingegen, der beschriebenen Spezies intellektuell zumindest ebenbürtig und ihr an Unfähigkeit haushoch überlegen, kann sein dummes Maul aber nicht halten. Statt sich hierbei wenigstens auf ihm adäquates, paramelodisches Lallen zu beschränken, schmarotzt er sich auf Kosten anderer durchs Leben und raubt ihnen, was ihrem Geist entsprungen ist. OK, Wyclef Jean, damit stehst Du nicht allein da. Aber dafür, daß Du Wish you were here von Pink Floyd in Grund und Boden geknüppelt hast, gebührt Dir die standrechtliche Erschießung.

zurück zu Plagiatoren